BEHÄLTER

Solberg bietet eine Vielzahl von vertikalen und horizontalen Anlagenbehältern mit und ohne Verrohrung, in druckloser und Edelmetall-Ausführung sowie das benötige Zubehör. Rechnen sie auf Solberg wenn es um Ausrüstungen für Pumpenskids geht.

Die stationären Schaumanlagen von Solberg dienen zum Schutz von höchst gefährlichen und risikoreichen Anlagen mit einem oder mehreren Bereichen, wie beispielsweise Flugzeughangars, Schaum-Wasser-Sprinkleranlagen, Helipads und LKW-Verladestationen. Die stationären Schaumlöschanlagen sind zudem mit den SOLBERG® RE-HEALING™, ARCTIC™ und FIRE-BRAKE™ Schaummittelkonzentraten kompatibel.

Drucklose Lagerbehälter 

Die drucklosen Lagerbehälter von SOLBERG kommen im Allgemeinen in Verbindung mit Pumpenwirkdruck-Dosieranlagen oder Leitungswirkdruck-Zumisch-Skid-Anlagen zum Einsatz. Die drucklosen Lagerbehälter verfügen über eine vertikale Auslegung und sind aus hochdicht vernetztem Polyethylen gefertigt. Sie sind mit einer Ansaugverbindung, einer Rückführverbindung, sowie einem Anschluss zur Befüllung und zum Abfluss ausgestattet. Die drucklosen Behälter zur Schaumlagerung von SOLBERG sind sowohl in serienmäßigen Größen als auch als Extraanfertigungen erhältlich. Sie sind in Größen von 18 bis 37 854 Liter (100 - 10 000 Gallonen) erhältlich.

Membranspeicher

Die Membranbehälter von SOLBERG bilden das Herzstück von auf Wirkdruckzumischung basierenden Anlagen, die abgesehen von einer adäquaten Wasserzufuhr ohne äußere Energiezufuhr auskommen. Der Membranbehälter von SOLBERG ist ein aus Stahl gefertigter Druckbehälter mit einer Membran aus nylonversträrktem Neoprengummi zur Aufbewahrung von Schaummittelkonzentrat. Während des Betriebs wird das Schaummittelkonzentrat aus dem Behälter in das zugeführte Wasser abgegeben, wobei sich die Membran um das perforierte Zentralrohr legt, bis das Konzentrat vollständig aufgebraucht ist. In der Standardausführung werden die SOLBERG Membranbehälter vorverrohrt in vertikaler und horizontaler Position, und in einer Vielzahl von Größen von 50 bis 3300 Gallonen (189 - 12492 Litern) angeboten.

Zubehörventile für Schaumanlagen 

Die Schwenkklappenventile von SOLBERG stehen zum Einsatz in Verbindung mit den meisten Membranbehälter-Schaumanlagen zur Verfügung. Alle Ventile sind aus Edelstahl oder Messing gefertigt und weisen NPT Anschlüsse für maximale Arbeitsdrücke von 200 psi (14 bar) auf. 

Die Steuerkugelventile für den Wassereinlass und zur Konzentratdichtung kommen im Verbund mit Anlagenbauteilen von SOLBERG zum Einsatz. Beide Ventiltypen sind aus Edelstahl gefertigt, verfügen über RTFE-Sitze, PTFE-Dichtungen und NPT-Gewindeanschlüsse. 

Das Mini-Druckminderungsventil (PRV) von SOLBERG ist dazu ausgelegt, Druck des einfließenden Wassers zum Schutz der Komponenten der Schaumanlage auf das nötige Maß zu reduzieren. Das Druckminderungsventil besteht aus einem Messingkörper, einer Spindel und Feder aus Edelstahl, Nitrilkautschuk-Sitzen und einer Membran. 

Hydraulische Schaummittelkonzentrat-Kugelventile

Die hydraulischen Schaummittelkonzentrat-Kugelventile von SOLBERG werden serienmäßig in den Größen  DN25 bis  DN65 (1,0"-2,5"), passend zur Größe des Einlassgewindes (oder Flansches) der Bauteile SOLBERG Zumischer und Leitungswirkdruck-Zumischer gefertigt. Die Kugelventile umfassen ein werksseitig montiertes und geprüftes Kugelventil aus Edelstahl oder Bronze, einen hydraulischen Auslöser aus Edelstahl, und ein Montagekit, mit dem der Auslöser am Kugelventil angebracht ist.  Der Auslöser verfügt über eine Positionskennzeichnung zur manuellen Rückstellung.


Connect with Solberg:
Facebook Twitter Linkedin Instagram Google Plus YouTube Vimeo
Kontakt Newsletter bestellen Datenschutzerklärung Sitemap