MOBILE PRODUKTE

Als kundenspezifischer Hersteller sind wir in der Lage Anlagen zu entwickeln, die sich Ihren Anforderungen genau anpassen. Die mobilen Produkte von SOLBERG® wurden zum rasch verfügbaren, mobilen Brandschutz bei Risiken entwickelt, die von flammbaren Flüssigkeiten ausgehen. Zu diesen Risikotypen zählen unter anderem Tanklager, Verladerampen (für Bahn und LKWs), Chemieanlagen und marine Befüll- und Entleerungsterminals. Die mobilen Produkte von SOLBERG stellen eine enorme Steigerung des Brandschutzpotentials von industriellen, öffentlichen und militärischen Brandschutzeinheiten dar.

Die mobilen Produkte sind mit allen Schaummittelkonzentraten von SOLBERG kompatibel (RE-HEALING™, ARCTIC™, FIRE BRAKE™).

Schaumkarren

Der mobile Schaumkarren von SOLBERG ist ein für den Ein-Mann-Betrieb entwickelter Wagen. Die Schaumstation kann ihr volles Potential in Notsituationen rasch entfalten. Das Schaummittelkonzentrat befindet sich dabei in einem 133 Liter (35 Gallonen) Edelstahlbehälter, der mit einer 360 l/min (95 gpm) Strahlpumpe und einem Saugrohr ausgestattet ist. Das Saugrohr ist an den Behälter angeschlossen und verfügt über ein Messgerät zur Ermittlung des Schaummittelkonzentrat-Prozentsatzes, der dem Wasserstrom beigefügt wird. An den Einlass der Strahlpumpe wird ein Wasserzufuhrschlauch angeschlossen, der Wasser von einer separaten Quelle liefert. Ein Löschschlauch und eine Beaufschlagungsdüse sind am Auslass angeschlossen. Während des Betriebs fließt Wasser durch die Strahlpumpe und erzeugt ein Vakuum, das das Schaummittelkonzentrat aus dem Behälter hin zum Messventil der Strahlpumpe ansaugt und so in den Wasserstrom einspeist, wodurch die Schaumlösung zur Düse befördert wird.

Schaumanhänger

Der Schaumanhänger von Solberg ist ein komplettes Mobilpaket im Einklang mit allen anwendbaren NFPA-Normen, bestehend aus einem Anhänger, dessen Rahmen, Räder und Achsen für den Transport des Gesamtgewichts von Fahrzeuggestell und Schaummittelkonzentrat-Ladung ausgelegt sind. Der Fahrzeugrahmen beinhaltet einen Vorderstützfuß, elektrische Anschlüsse, eine NFPA 1901 gerechte Beleuchtungseinrichtung (optional), Rückstrahlbänder, Hinterradschutzfänger und Anhänger-Hinterstützen. Die Schaumanlage kann mit zwei unterschiedlichen Behältertypen zum Einsatz kommen: Polypropylen-IBCs (einzeln oder doppelt), oder mit einem starren metallischen Schaumbehälter.  Der Schaummonitor ist in der Lage, bis zu  3785 l/min (1000 gpm) Schaumlösung bei einem Druck von 7,0 bar (100 psi) zu liefern. Die Monitoranschlüsse sind bis zu 3,0" verfügbar. (76 mm). Die selbstansaugende Schaummonitordüse ist in der Lage, bis zu 3785 l/min (1000 gpm) bei einem Druck von 7,0 bar (100 psi)) zu liefern.

Anhängerwagen zur Schaumzumischung

Der Anhänger für Schaumzumischung von SOLBERG ist ein komplettes Mobilpaket im Einklang mit allen anwendbaren NFPA-Normen, bestehend aus einem Anhänger, dessen Rahmen, Räder und Achsen für den Transport des Gesamtgewichts von Fahrzeuggestell und Schaummittelkonzentrat-Ladung ausgelegt sind. Der Fahrzeugrahmen beinhaltet einen Vorderstützfuß, elektrische Anschlüsse, eine NFPA 1901 gerechte Beleuchtungseinrichtung (optional), Rückstrahlbänder, Hinterradschutzfänger und Anhänger-Hinterstützen. Die Konzentratbehälter sind mit einem Fassungsvermögen von 1893, 2839 und 3785 Litern (500, 750 und 1000 Gallonen) verfügbar. Die Konzentratbehälter sind im Einklang mit der Norm NFPA 11C für "Mobile Schaumapparate" aus Stahl gefertigt. Die Behälter verfügen über die erforderlichen Schwallbleche und ein dichte Oberluke zur einfachen Befüllung, Reinigung und Prüfung. Der Anhängerwagen zur Schaumzumischung verfügt über eine Schaummittelkonzentrat-Verdrängungspumpe mit luftgekühltem Dieselantrieb und Elektrostarter. Die Pumpe ist aus mit allen Schaummittelkonzentrat-Typen kompatiblen Werkstoffen gefertigt und kann für den Betrieb mit 1%, 3%, oder 6% (ATC und AR-AFFF) Schaummittelkonzentraten gerüstet werden. Die auf dem Leitungswirkdruck basierende Dosieranlage sorgt für konstanten Druck am Schaummittelkonzentrat- und am Wassereinlass des Zumischers. Auf diese Weise kann die Anlage bei einem breiten Spektrum an Durchflussmengen und verfügbaren Druckwerten eingesetzt werden. Das Doppelmanometer ermöglicht das Ablesen des Schaummittelkonzentrat- und Wasserdrucks.

Kombiniertes Löschgerät

Das Kombinierte Löschgerät von SOLBERG ist ein für den Ein-Mann-Betrieb entwickeltes und gefertigtes Feuerlöschgerät. Diese mobile oder stationäre Löschanlage kann ihr volles Potential in Notsituationen rasch entfalten. Das Kombinierte Löschgerät 100/30 (TAU) besteht aus zwei Löschmittel-Behältern, einem 15 m (15 ft) langen Doppelschlauch und einer Stickstoffflasche mit Druckregler zur Regulierung der Behältergruppe-Gaszufuhr. Die Kombinierte Löschanlage 100/30 ist auf einem Basisrahmen befestigt, um ein schnelles und einfaches Anheben und Bewegen sicherzustellen.
Connect with Solberg:
Facebook Twitter Linkedin Instagram Google Plus YouTube Vimeo
Kontakt Newsletter bestellen Datenschutzerklärung Sitemap